Der Frühling steht vor der Tür und so mancher Gartenbesitzer möchte gerne Gemüse anpfanzen, doch es muss nicht immer das klassiche Beet direkt auf dem Boden sein. Warum nicht mal ein Hochbeet aus Paletten?

Mit einer Höhe von ca. 80cm bieten Europaletten die optimale Höhe um rückenschonend im Garten zu arbeiten. Dank des ursprünglichen Verwendungszwecks sind Europaletten bestens, denn Sie sind stabil genug um das Gewicht zu tragen und bieten genug Möglichkeiten für Verschraubungen.

Erdbeeren wachsen auch in Beeten aus Paletten

Los geht´s – Die Materialliste

Bevor es mit dem Bau los gehen kann, werden einige Materialien benötigt:

Schritt 1: Grunkonstruktion für das Hochbeet aus Paletten

Stelle zunächst vier Europaletten so auf, dass sie in ihrer Mitte die fünfte Palette tragen können. Dazu werden die Paletten mit Ihrer Unterseite nach innen zusammengestellt.
Anschließend kannst Du die Paletten mit den Winkelverbindern zu einem festen Konstrukt verschrauben. Fertig ist der Rahmen für das Hochbeet aus Paletten.

Schritt 2: Fließ auslegen

Zum Abschluss wird der Innenraum des Beetes mit Unkrautfließ ausgekleidet. Das verhindert, dass die Erde durch die Zwischenräume fallen kann. Dazu wird das Fließ ausgelegt und anschließend mit Nägeln befestigt.

Um die Belastung auf das Fließ zu reduzieren emfehlen wir, die Abstände zwischen dem Holz mit Latten zu verkleinern. Dafür werden die Latten einfach auf die passende Länge gesägt und anschließend mit Winkeln befestigt.

Zu guter Letzt: Beet aufstellen

Nach dem Bau des Hochbeetes aus Paletten muss noch ein geeigneter Platz gefunden werden. Am besten eiget sich ein Platz an dem die späteren Pflanzen den benötigten Mix aus Sonne und Schatten abbekommen.

Der Untergrund sollte vorher mit einem Sparten begradigt werden, damit das Hochbeet nicht schief steht.

Jetzt steht dem eigenen Gemüse nichts mehr im Weg.
Worauf wartest Du noch? Bestelle jetzt Deine Europaletten!